Grüß Gott

Meine Name ist Petra Kannchen,ich bin evangelisch und wohne in Hessen.
In diesem Blog geht es um das Thema Glauben und Kirche.
Aber nicht als staubtrockene Belehrungen sondern ganz praktisch und manchmal auch mit einem Augenzwinkern.


Mittwoch, 18. Januar 2017

Mein Wort im Jahr 2017

Letzten Sonntag habe ich einen wunderbaren Impuls bekommen.Natürlich wieder aus "dem Kalender für Frauen",der mich auch dieses Jahr wieder begleitet.
Wenn man ein bestimmtes Thema hat,das einen bewegt,findet man überall Erinnerungen und Anregungen dazu.Das ist auch der Hintergrundgedanke zum Wort des Jahres.Man sucht sich ein bestimmtes Wort,mit dem man sich das Jahr über beschäftigen will.Es soll unsere Aufmerksamkeit und Achtsamkeit mit uns selbst schulen.Das Wort kann man sich aufschreiben und irgendwo gut sichtbar hinhängen.
Die Idee gefiel mir sehr gut und spontan ist mir das Wort GEDULD eingefallen.
Geduld und ich,wir sind nicht wirklich Freunde.Doch das soll sich dieses Jahr ändern und so lautet mein Wort des Jahres 2017:

                         Geduld

Was ich mit dem Wort Geduld verbinde,zeige ich mit nachfolgender freien Assoziation:


Nun bin ich gespannt,welche Kraft von meinem Jahreswort ausgeht.
Welches Wort würdet ihr zum Wort des Jahres wählen? Wer mag,kann es mir als Kommentar schreiben.
Ich wünsche allen ein schönen Abend.Gottes Segen sei mit euch.



Kommentare:

  1. Liebe Petra,
    welch wunderbare Idee. Du hast Dir ein richtig gutes "Jahreswort" ausgesucht, denn an Geduld mangelt es Vielen in unserer Gesellschaft. Ich selbst kann mich da auch nicht so ganz ausschließen...zumindest in einigen Bereichen...
    Auf jeden Fall werde ich mir Deinen Tipp zu eigen machen und mir auch ein Jahreswort aussuchen...
    Vielleicht...Zuversicht...positiv denken ... Ruhe...Carpe diem...ich überlege noch...
    Dir aber vielen Dank für diesen wundervollen Impuls und alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlich willkomen liebe Heidi.Danke für den netten Kommentar.Ich bin gespannt für welches Jahreswort du dich entschieden hast.
      Liebe Grüße Pippi

      Löschen
  2. Geduld, ja das wäre wohl auch für mich ein Wort, das ich wählen könnte.
    Obwohl, wenn ich darüber nachdenke, dann werde ich mich wohl für :"Zuversicht " entscheiden.
    Denn daran mangelt es mir manchmal, an Zuversicht fürs Leben und das damit verbundene Drumherum.
    Danke für diesen Post, der nun zum nachdenken bei mir angeregt hat.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jutta,
      schön das du hergefunden hast.Dein Jahreswort finde ich auch sehr gut und wichtig.An Zuversicht mangelt es mir auch oft.Ich bin gespannt wie dich dein Jahreswort durchs Jahr begleitet und was es mit dir macht.
      Ich wünsche dir viel Kraft und vorallem Zuversicht für die kommenden Monate.
      Lieb Grüße Pippi

      Löschen
    2. Ich habe gerade gesehen,das du Follower geworden bist.Ganz herzlich willkommen auf diesem Blog.Ich freue mich sehr.
      Nochmal liebe Grüße Pippi

      Löschen
  3. Liebe Pippi,
    ich danke Dir für die lieben Worte, die Du mir auf meinen Blog geschrieben hast...
    Komm doch noch einmal vorbei, ich habe da noch ein wunderschönes Röschen für Dich...
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen