Grüß Gott

Meine Name ist Petra Kannchen,ich bin evangelisch und wohne in Hessen.
In diesem Blog geht es um das Thema Glauben und Kirche.
Aber nicht als staubtrockene Belehrungen sondern ganz praktisch und manchmal auch mit einem Augenzwinkern.


Samstag, 15. Oktober 2016

Ich sage danke für ...


Ich möchte hier ein Ritual fortführen was auf dem anderen Blog "Mischmasch" begonnen hat und einige Zeit auf Eis gelegen hat.Leider.Dabei ist Danken etwas so wichtiges.Wie schnell sind wir dabei,alles negative in unserem Leben auf zu zählen und uns daran festhalten.Doch wie heißt es schon beim hl. Benedikt,wir sollen nicht murren.Wie schon berichtet,möchte ich meinen Fokus mehr auf die Regeln des hl. Benedikts legen und daher heute dieser Post.Heute Abend bin ich schon wieder in  die Falle Murren getappt,zu lesen hier.
Darum jetzt ganz bewusst der Post zum Thema Danken.Diese Woche gab es natürlich auch ein paar dunkle Wolken am Horizont,doch die Sonnenstrahlen überwiegen.Es war seit langem mal wieder eine Woche,die einigermaßen normal verlief.Ich bin zu meinem altbewährten Rhythmus zurück gekehrt,der mir sehr gut tut.Innerlich bin dadurch auch ruhiger geworden.Meine Arbeit habe ich ganz gelassen erledigt,Schritt für Schritt.Ich konnte die warmen Sonnenstrahlen geniessen,bin wieder schwimmen gewesen,viel an der frischen Luft spazieren gegangen und habe fast jeden Mittag ein Päuschen gemacht.Viele nette Menschen haben meinen Weg gekreuzt und ich konnte einige interessante Gespräche führen.Es wurde viel gelacht in dieser Woche,auch über mich selber.
Ich gebe diese Woche jetzt zurück an Gott und danke ihm,das er mich,meine Familie und alle meine Freunde und Bekannten so wunderbar geleitet hat durch diese Woche.
Abschließen möchte ich möchte mit dem Gebet,das meine liebe Mutter immer mit uns gebetet hat:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen